Ehrungen der FF Aschau - Die Feuerwehr Aschau/Brandenberg zog Jahresbilanz

Administrator

Am 5. März hielt die Freiwillige Feuerwehr Aschau ihre Jahreshauptversammlung ab. Neben dem üblichen Jahresrückblick wurden auch Mitglieder geehrt.

Der Kdt. Georg Haaser gab einen ausführlichen Überblick über das abgelaufene Jahr in dem die FF Aschau zu vier Einsätzen ausrücken musste. Höhepunkt des Abend war die Ehrung dreier verdienter Feuerwehrkameraden: Josef Auer und Andrä Mühlegger wurden für 40 Jahre und Franz Auer für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Des Weiteren wurde Günther Neuhauser zum Löschmeister befördert, welcher nun als Atemschutzbeauftragter in der Feuerwehr tätig sein wird. Roland Neuhauser wurde von der Jungfeuerwehr übernommen und bei dieser Jahreshauptversammlung offiziell angelobt. Der derzeitige Mannschaftstand beträgt 50 Aktive, 9 Reservisten und 7 Jungfeuerwehrmänner.

Die Bilder dazu findest du in unserer Bildergalerie.